de | it

Fiogana ist endlich da!

Fiogana Endlich Ist Sie Da

Fiogana ist endlich da!

02.04.2008: Fiogana – Endlich ist sie da !!!
Fiogana eine 4 – jährige Dunkelfuchsstute, hat die lange Reise von Kerpen, Deutschland bis nach Oberbozen, Italien gut überstanden.

Ich danke Paul und Claudia Swaegers für die Vermittlung der Stute und die tolle Betreuung. Außerdem danke ich Sandra Bank und Frau Schlich, Reitanlage Haus Breitmaar!!

Abstammung:

Fiano Fidermark St.Pr.St. Faible Florestan
IWatonga
Fidelio Werther
Frühlingsball St.Pr.St. Fichte Frühling Fidelio
Pagena Pageno Flower-Lady Pilot St.Pr.St. Almfee Pilatus Aar
Fagott Astrid Frühlingsball Artwig

 

Fiano, Fioganas Vater:

Gekürt als Prämienhengst gehörte Fiano zu den Publikumslieblingen der NRW-Hauptkörung 2001.
Diese Einschätzung bestätigite der typvolle Dunkelfuchs mit dem souveränen Gewinn der Hangstleistungsprüfung 2002 in Warendorf (Gesamtindex 146,03 / Dressurindex 140,45 / Sprinindex 123,02).
Fiano vertrat 2004 die Farben des NRW-Landesgestüts beim Bundeschampionat, inzwischen ist er siegreich in Dressurprüfungen der Klasse M. Seine Nachkommen sind in der Regel ausgesprochen typvoll und verfügen über
einen sehr guten. lockeren Bewegungsablauf. Seinen ersten gekörten Sohn stellte Fiano bei der 16. NRW-Hauptkörung im November 2006.

Der 2003 viel zu früh ausgeschiedene Fidermark war Reservesieger der NRW-Hauptkörung 2004, gewann 1995 mit großem Vorsprung die HLP und Warendorf und 1996 Bundeschampion der vierjährigen Hengste. Er war bis zum Grand Prix platziert.
Fianos Mutter, die hochprämierte Staatsprämienstute und mehrfache Siegerin in Reitpferdeprüfungen Faible, ist die Vertreterin der Frühlings-Lini in der Muthagener Zucht der Familie Schulte-Böcker, ihre Mutter Fichte war DLG-prämiert und Zweite der Bundesstutenschau 1986 in Aachen.